FANDOM


Toth Lar
Wiki.png
Eigenschaften
Titel
Geschlecht Männlich
Rasse Dunkelelf
Fraktion Pakt
Gesundheit  ?
Level  ?
Status Tot
Umgebung Dragh'Lur

Toth Lar ist ein Dunkelelf und der Sohn von Sorvina und Nazshar. Er hat das Amt des obersten Archon der Norcaine inne. Außerdem ist womöglich ein hoher Todesritter und befehligt große Teile des Pakt-Heeres.

Hintergrund

Toth Lar wurde wahrscheinlich in Dragh'Lur, einer Grenzfeste von Lar, geboren. Sein Vater Nazshar war einst der Fürst dieser Stadt, bis er die Schattenklinge eroberte und sich zum Herrscher über Lar ausrief. Nazshar wurde von Craig Un'Shallach ermordet, woraufhin Sovina zur Witwe wurde und seitdem einen unsäglichen Hass für den Dracon und dessen Familie hegte. Wahrscheinlich erzog sie auch Toth Lar zu diesem feindschaftlichen Verhältnis den anderen Kasten gegenüber.

Toth Lar konnte seinen Vater mit der Hilfe eines Runenkriegers zum Leben erwecken. Allerdings wurde Nazshar von Schattenlied erschlagen, da sich Craig Un'Shallach währenddessen in Gefangenschaft befand.

Toth Lar führte im Jahr 19 n. d. Konvokation zwei Legionen in die Eisenfelder, um Shaikur zu erobern. Dies gelang dem jungen Archon auch, woraufhin seine Mutter Sorvina den Drachen Ur gefangen nehmen konnte. Während die Belagerung der Festung weiter voranschritt, reiste Toth Lar zum Bulwark. Dort wollte er verhindern, dass die Armee des Bundes in die Eisenfeldern vordringen konnte. Zu diesem Zwecke drohte er dem Chiefthain Kor mit den Schatten. Der Ork verweigerte seine Dienste und wurde für seinen Verrat vom Sinistron Kaziz ermordet. Der Shaikan und seine Gefährten konnten Toth Lar und Kaziz bei der Zitadelle stellen. Daraufhin floh Toth Lar in die Lande der Shaikan um die Truppen der Norcaine zu warnen, während Kaziz den Seelenträger aufhalten wollte. Als das Bulwark gefallen war, durchschritt das Bundheer die Eisenfelder durch das Portal. Sie konnten schließlich Shaikur und die Eisenfelder befreien.

Toth Lar und die überlebenden Norcaine flohen daraufhin nach Dragh'Lur. Als die Clans unter der Führung des Eisenfürsten und des Shaikans die Grenzfeste eroberten, starb der zurückbleibende Toth Lar. Seine Mutter Sorvina floh währenddessen nach Shal.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki