FANDOM


Die Gruft der Widergänger ist eine ehemalige Mine, welche durch Untote verseucht wurde. Der Orden der Ehernen Falken hat es sich zur Aufgabe gemacht, über diesen Ort zu wachen. Jedoch konnte nach dem Schwinden der Ordensleute keine Wache mehr unterhalten werden.

Schließlich öffnete Thur, ein Kultist des Roten Gottes, die Gruft. Der Shaikan konnte die Gruft der Widergänger wieder verschließen, indem er Bannsalz in ein heiliges Symbol füllte. Damit war der Weg nach Lichtwasser wieder sicher.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki