FANDOM


Die Shaikan sind eine Fraktion, welche durch das Add-on SpellForce 2 - Dragon Storm eingeführt wird.

Die Shaikan Fraktion

Die Geschichte der Shaikan...

...beginnt tausend Jahre in der Vergangenheit mit Janus Malacay, dem obersten Alchimisten am Hofe des ersten Imperators der Nordmenschen. Auf der Suche nach der Kraft der Materia Prima, jenem Keim des Lebens, welcher noch im Blut der ersten Geschöpfe der Welt zu finden ist, verband Malacay zu jener Zeit sein Blut mit dem des gefangenen Drachen Ur. Er schuf damit eine Blutlinie, in deren Adern sich das Blut der Drachen mit den Spuren der Vorfahren der Menschen verband und eine Substanz voller Lebenskraft bildete, in welcher der ursprüngliche Funke des Lebens, der Keim der Schöpfung, wieder Erwacht war. Dieses Blut machte Malacays Kinder nicht nur stärker, schneller und langlebiger als gewöhnliche Menschen, die Lebenskraft des Drachenblutes verlieh ihnen sogar bisweilen die Fähigkeit andere durch eine Gabe ihres Blutes wiederzubeleben.

Doch all dies kam nicht ohne Preis. Malacays Geist wurde von seinem Erfolg verdorben und er schickte sich an mit der Macht jenes Blutes das Schicksal der Welt nach seinem Willen zu formen, bis die Götter eingriffen und ihn vernichteten. Doch seine Seele floh in das Blut seiner Kinder, wo sie sich als flüsternde Stimme über die Jahrhunderte vor dem Zorn der Götter versteckte. Mit ihr kam der Fluch von Malacays bösem Geist und der üble Ruf von seinem Bruch mit den Göttern über die Drachenblütigen. So nannte man sie Shaikan, was „gottlos“ in der dunklen Sprache bedeutet. Furcht, Misstrauen und eine Geschichte durchsetzt von Verrat und Malacays bösartigem Einfluss ließ die Shaikan nie eine Heimat in den Reichen des Lichts oder jenen der Finsternis finden. Sie lebten zwischen den Fronten, ihre außergewöhnliche Kampfkraft machte sie als Söldner beliebt, aber nie konnten sie wahrhaft Verbündete finden.

Erst mit der Vernichtung von Malacays Seele durch den letzten Seelenträger, sind die Shaikan frei von dem Fluch des Verrats, frei ihren eigenen Weg zu wählen. Sie haben nun Unterschlupf im Fürstentum der Westwehr gefunden, und beginnen nicht nur zum ersten Mal Freundschaft mit anderen Reichen zu schließen, sondern sie tragen auch zum ersten Mal ihr eigenes Banner mit Stolz als unabhängiges Volk unter den Völkern Fiaras.

Auch wenn die Zahlen der Shaikan auf dem Schlachtfeld stets klein bleiben, wiegt ihre Kampfkraft meist jene anderer Völker um ein Vielfaches auf. Ihre Schläue und Vielseitigkeit verleiht ihnen die Möglichkeit, ihre Kämpfer und deren Ausrüstung an die Notwendigkeiten der Schlacht anzupassen.

Die Shaikan

Einst durch das Machtstreben eines verrückten Alchemisten entstanden, sind die Shaikan mittlerweile ein eigenes Volk geworden, klein in der Zahl, aber wehrhaft und stolz. Sie sind Menschen, in deren Adern das Blut der Drachen fließt, welches den Keim des Lebens enthält und ihnen außergewöhnliche Kräfte verleiht. Unter dem Drachenbanner streiten sie für ihre Zukunft, und auch wenn sie nur wenige sind, ist jeder von ihnen ein Meister der Kampfkunst.

Die Eisernen

Sie sind kein Volk, sie haben keine Seelen, keine Träume, keine Erinnerungen. Die Eisernen sind Wesen aus Metall, geschmiedet in gewaltigen Essen, belebt durch die Kraft magischer Seelensteine. Aber es ist kein wirkliches Leben, welches die Eisernen führen, es ist eine Existenz, die einzig und allein dem Kampf dient. So sind die Eisernen die perfekten Kriegsknechte, stumm, treu und absolut tödlich.

Die Drachlinge

Auch genannt das zweite Volk, sind diese Echsen die ständigen Begleiter und Beschützer der großen, alten Drachen. Sie besitzen zwar nicht die Geisteskraft und Weisheit ihrer großen Brüder, aber in ihren Adern fließt wahrhaftiges Drachenblut, welches ihnen Stärke und Willenskraft verleiht, die weit über jene gewöhnlicher Tiere hinausgehen. Als treue Wächter werden sie ihre Blutgeschwister jederzeit schützen, mit ihren tödlichen Fängen und Klauen und den Flammen ihres Atems!

Einheiten

Siehe Einheiten (Die Shaikan)

Gebäude

Siehe Gebäude (Die Shaikan)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki